Starkraft gewinnt den PRIMUS für unternehmerischen Mut!

Der von der Kleinen Zeitung verliehene Wirtschaftspreis PRIMUS zeichnet Spitzenleistungen im Unternehmertum aus und wird in vier Kategorien vergeben: Nachhaltigkeit, Geistesblitz, Unternehmenskultur und Mut. Letztere zeichnet Unternehmen aus, die nach vorne schauen und mit großen Plänen erfolgreich ihre eigenen Wege beschreiten. So konnte Managing Director Werner Hartmann nach einer spannenden Preisverleihung den PRIMUS entgegen nehmen.

Die Investition in die neue Papiermaschine in einer Branche, die derzeit mit einem schwierigen Umfeld zu kämpfen hat, wurde von der Jury als „mutiges und kraftvolles Ausrufezeichen“ gewertet. „Ich wünsche mir, dass diese Investition auch für andere steirische Leitbetriebe Signalwirkung hat“, so ein Jury-Mitglied.

v.l.n.r Werner Hartmann Managing Director Starkraft mit Siefried Gruber Project Engineer Zellstoff Pöls AG

Hiermit erkläre ich ausdrücklich meine Einwilligung zur Speicherung und Nutzung von Protokolldateien und zum Einsatz von Cookies. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzinformation.