TAG DER OFFENEN TÜR

Willkommen in der Zellstoff Pöls AG!
Wir freuen uns darauf, Ihnen am 17. September 2016 unser Unternehmen persönlich vorzustellen.

Viele Mythen ranken sich seit jeher um die Papierindustrie und damit auch um einen ihrer Vorzeigebetriebe im Herzen des Murtales: Die Zellstoff Pöls AG.
Wir laden Sie sehr herzlich ein, sich am 17. September selbst ein Bild davon zu machen, welche Kraft in unserem Unternehmen und den Menschen dahinter wirklich steckt. Lernen Sie dabei unseren hochmodernen Standort mit seinen vielfältigen Arbeitsmöglichkeiten kennen. Erfahren Sie mehr über die innovativen Produkte von Zellstoff/Papier bis hin zu Strom und Fernwärme, die hier mit Spitzentechnologie (und sehr viel Leidenschaft) erzeugt werden.
 
Entdecken Sie in geführten Werkstouren, Präsentationen und persönlichen Gesprächen die vielen Aspekte unseres Erfolges als internationaler Vorzeigebetrieb. Neben Information steht auch Spiel und Spaß mit unseren Vereinen am Programm und für Ihr leibliches Wohl wird gesorgt.
 
Kurz: Erleben Sie einen interessanten, spannenden und nicht zuletzt besonderen Moment bei uns im Werk. Wir freuen uns darauf, Ihnen "unsere berufliche Heimat", die Zellstoff Pöls AG näher vorstellen zu dürfen.

Wichtige Informationen zu den geführten Werkstouren:
Die geführten Werkstouren dauern ca. 75 Minuten. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund begrenzter Kapazitäten zu Wartezeiten kommen kann. Die erste Tour startet um 09:00 Uhr, die letzte um 16:00 Uhr. Der Parkplatz beim Portier (8761 Pöls, Tauernstraße 15) steht Ihnen zur Verfügung, die Werksführungen beginnen in unserer Halle West (Eingang ausschließlich beim Portier) im 15-Minuten-Takt.

Wussten Sie, dass bereits seit dem 17. Jahrhundert in Pöls Papier (und später auch Zellstoff) hergestellt wird? Kein Wunder also, dass die Zellstoff Pöls AG heute so tief in der Region verwurzelt ist und sich den Menschen, die hier leben, besonders eng verbunden fühlt. Gemeinsam haben wir uns entwickelt und sind gewachsen – nachhaltig, im Einklang mit der Natur und mit viel Mut und Veränderungsbereitschaft. Heute sichern wir mit über 400 Arbeitsplätzen im Werk und bis zu 4.000 weiteren in den Bereichen Forst, Zulieferung, Transport oder Gastronomie die hohe Lebensqualität in unserer Region.
 
Mit dieser großen Verantwortung gehen wir sehr sorgfältig um.

Die Erfolgsgeschichte unseres Unternehmens ist aber auch nach 300 Jahren noch lange nicht zu Ende geschrieben. Vor allem mit den umfassenden Investitionen der letzten Jahre haben wir wichtige und stabile Weichen gelegt. Großes wurde bereits erreicht – vieles haben wir noch vor.
 
Mit viel Zuversicht und Pioniergeist gehen wir in die Zukunft und nehmen Sie dabei gerne mit…

Wir freuen uns auf Sie!
Hiermit erkläre ich ausdrücklich meine Einwilligung zur Speicherung und Nutzung von Protokolldateien und zum Einsatz von Cookies. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzinformation.