Sebastian Heinzel übernimmt Strategic Planning

Sebastian Heinzel wechselt vom Aufsichtsrat in das operative Geschäft und übernimmt Strategic Planning

Wien, 7. November 2013. Bereits seit 2004 als Mitglied des Aufsichtsrats der Heinzel Holding mit der Entwicklung der Gruppe eng vertraut, wechselt Sebastian Heinzel ab sofort in das operative Geschäft der Heinzel Group und zeichnet künftig als Vice President für den Bereich Strategic Planning verantwortlich.

Seine neue Rolle beginnt Sebastian Heinzel mit einer Rundreise durch alle Unternehmen der Gruppe, um einen 360-Grad-Überblick über alle Aspekte von deren Geschäft zu gewinnen. Im November startet er zusätzlich ein internationales berufsbegleitendes Executive-MBA-Studium an der Universität INSEAD in Fontainebleau, das auch Aufenthalte in Abu Dhabi und Singapur umfassen wird.

Seine Karriere startete der 1977 geborene Sebastian Heinzel im Anschluss an das Studium der Volkswirtschaft und Politikwissenschaft in Wien und Madrid als Journalist und berichtete in dieser Funktion aus aller Welt für renommierte österreichische und deutsche Medien, unter anderem für profil, DIE ZEIT und Spiegel Online. In den Jahren 2006 bis 2008 lebte Sebastian Heinzel in New York und etablierte sich mit dem Aufbau der Reiseplattform tripwolf.com als erfolgreicher Internet-Unternehmer. Diese mittlerweile als weltweit führender Anbieter von Reiseführer-Apps für Smartphones etablierte Plattform hat Sebastian Heinzel im ersten Quartal 2013 erfolgreich an einen angesehenen deutschen Verleger und Investor veräußert.

Privat ist Sebastian Heinzel mit mehr als 70 bereisten Ländern leidenschaftlicher Weltreisender. Seine Frau Alessandra ist Italienerin und arbeitet als Ökonomin für die Vereinten Nationen. Gemeinsam haben sie einen kleinen Sohn, Federico.

ÜBER DIE HEINZEL GRUPPE

Die unter dem Dach der Heinzel Holding vereinte Heinzel Gruppe zählt mit ihren Tochtergesellschaften Zellstoff Pöls AG, Laakirchen Papier AG (beide Österreich) und AS Estonian Cell (Estland) zu den größten Herstellern von Marktzellstoff und Magazinpapier in Mittel- und Osteuropa. Der Handelsbereich umfasst mit der Wilfried Heinzel AG ein weltweit tätiges Handelshaus für Zellstoff, Papier und Karton sowie mit der Europapier AG das führende Papiergroßhandelsunternehmen in Mittel- und Osteuropa. Bunzl & Biach schließlich gehört zu den größten und bedeutendsten Altpapierentsorgern und Altpapierhändlern Österreichs und ist führender Großhändler in Zentral- und Osteuropa. Der Wachstumserfolg der Unternehmensgruppe basiert auf der Erfüllung höchster Kundenansprüche an Qualität und Effizienz.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Alfred Heinzel
Heinzel Holding GmbH
Wagramer Straße 28–30
1223 Wien
Telefon +43-1-260 11-401
Fax +43-1-260 11-402
office@heinzel.com
www.heinzel.com

Hiermit erkläre ich ausdrücklich meine Einwilligung zur Speicherung und Nutzung von Protokolldateien und zum Einsatz von Cookies. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzinformation.