Heinzel kauft Papierfabrik SCA Graphic Laakirchen AG

Die Heinzel Holding erwirbt 100% der Anteile von SCA an der Papierfabrik, SCA Graphic Laakirchen AG. Die Transaktion wird voraussichtlich im ersten Quartal 2013 durchgeführt, nachdem die Genehmigungen der Wettbewerbsbehörden erteilt worden sind.

Die oberösterreichische Papierfabrik Laakirchen hat eine Jahresproduktion von 530 000 Tonnen SC-Papier, erzielt einen Umsatz von 310 Mio. EUR und beschäftigt über 500 Mitarbeiter. Mit dieser Akquisition wird auch die Mehrheit des Altpapierhandels Bunzl & Biach erworben. Zusätzlich formieren die Heinzel Group und SCA eine Vertriebskooperation, um die Stärken beider Verkaufsorganisationen weiter auszubauen. Durch das breite Vertriebsnetzwerk von Heinzel Sales bedeutet dies eine Markterweiterung für die eigenen Produktionsstandorte beider Gruppen sowohl in Europa als auch auf den globalen Märkten.

„Mit Laakirchen erweitern wir unser Portfolio um die Produktion von SC-Papier, Altpapierrecycling, Vertretungs- und Eigengeschäfte von Zellstoff sowie grafische Papiere“, zeigt sich Alfred Heinzel, CEO der Heinzel Group, zufrieden. „Damit wird die Heinzel Gruppe ein großer Marktteilnehmer mit exzellenter Kundennähe in Zentral- und Osteuropa. Synergien wie zusätzliche Absatzmengen und teilweise Zellstoffintegration werden sofort umgesetzt. Was den Altpapierhandel betrifft, wird eine Absatzstrategie für Österreich und die angrenzenden Nachbarstaaten neu aufgesetzt.“

ÜBER DIE HEINZEL GRUPPE

Die unter dem Dach der Heinzel Holding vereinte Heinzel Gruppe zählt mit ihren Tochtergesellschaften Zellstoff Pöls AG (Österreich) und AS Estonian Cell (Estland) zu den größten Herstellern von Marktzellstoff in Mittel- und Osteuropa. Der Handelsbereich umfasst mit der Wilfried Heinzel AG ein weltweit tätiges Handelshaus für Zellstoff, Papier und Karton sowie mit der Europapier AG das führende Papiergroßhandelsunternehmen in Mittel- und Osteuropa. Der Wachstumserfolg der Unternehmensgruppe basiert auf der Erfüllung höchster Kundenansprüche an Qualität und Effizienz.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Alfred Heinzel
Heinzel Holding GmbH
Wagramer Straße 28–30
1223 Wien
Telefon +43-1-260 11-401
Fax +43-1-260 11-402
office@heinzel.com

Hiermit erkläre ich ausdrücklich meine Einwilligung zur Speicherung und Nutzung von Protokolldateien und zum Einsatz von Cookies. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzinformation.